+

Mobil: 0173-2094958     ¬¬¬¬¬     Perle des Klassizismus         ¬¬¬¬¬    Telefon: 04921-20227

Schloss Krönnevitz

an der Ostsee bei Stralsund und Rügen

     

Gästebuch

     
   

H O M E
Rundgang
Aktivitäten
Anmietung
Preise
Arrangements
Presse
Historie
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
Impressum

Official Escapio “seal of quality” for Hoteliers & Media Partners

 
26. 8. 2014

Die Ferienwohnung auf Schloss Krönnevitz - ein wunderschöner Ort, an dem sich auch Gäste, die in ihrem Herzen erz- republikanisch sind, sehr wohl fühlen! Das Anwesen mit traumhaftem Park (mit riesigen, uralten Bäumen und einem verspielten Teehaus) wie auch die äußerst geschmackvoll eingerichtete Schlosswohnung mit beeindruckender Bibliothek verdienen das Prädikat: Exzellent und einzigartig!

Beim Lesen und Teetrinken im Park fühlten wir uns nur von den (gleich nebenan nistenden) Störchen beobachtet. Und wenn wir einmal den Blick in eine andere Richtung wenden wollten, setzten wir uns auf die große Terrasse neben der gut eingerichteten Küche. Der Urlaub im Schloss gefiel uns so gut, dass wir fast nicht wegkamen und und uns richtig aufraffen mussten, um einkaufen zu gehen. Schloss Krönnevitz ist einzigartig und sehr empfehlenswert!

PD Dr. Z.
 


 

23.7.2014

Liebe Frau Eujen

Gestern Samstagabend sind wir gut, wenn auch mit viel Verspätung im Schloss Krönnevitz angekommen: Fantastisch! Ausgezeichnet von A (wie ANLAGE) des ehemaligen Gutshofes) bis Z (Geschmackvoll eingerichtete ZIMMER), auch an der Bibliothek und der Musik finden wir großen Gefallen, ganz zu schweigen von dem Park, wo ich mein tägliches Jogging beginne. Wir müssen uns richtig aufraffen, um das Schloss zu verlassen um das Nötigste einkaufen zu gehen...

Das für's Erste, herzlich

Béatrice A.


17.7.2014

Sehr geehrte Frau Eujen,

wie schon am Telefon gesagt, möchten wir noch einmal wiederholen, es war alles perfekt. Das sagt alles, sonst müssten wir 10 Seiten nur Positives schreiben und das wissen Sie alles selbst am besten. Wir werden sicherlich wiederkommen, hoffentlich behalten Sie das Anwesen noch sehr lange. Natürlich müssen wir auch Herrn Schönherr sehr danken (haben wir auch persönlich gemacht), aber auch für Sie ist es sehr wichtig, eine Vertrauensperson vor Ort zu haben, die für uns, da ohne Auto, natürlich auch als eine Art "persönlicher Chauffeur" , sehr wichtig war.

Nochmals herzlichen Dank für das Vertrauen, das Sie auch uns mit der Vermietung entgegengebracht haben.

Bis auf ein Wiedersehen und viele liebe Gäste.

Mit freundlichen Grüßen

Die Wuppertaler


15.11.2012

Sehr geehrte Frau Eujen,

beim Durchstöbern meiner Bilder fiel mir das anhängende Bild auf, was -meine ich- die Qualität unseres Kurzurlaubes in Ihrem schönen Hauses in einem Augenblick wiedergibt.

Es ist nun schon fast drei Monate her, dass wir in den hellen Hallen des Krönnevitzer Schlosses wandeln durften.

Die beispiellose Sorgfalt, die Sie bei der Sanierung und der Restaurierung der gesamten Anlage und auch bei der Auswahl des Interieurs an den Tag gelegt haben, überwältigte uns.

Die mit so viel Liebe zum Detail ausgesuchten Möbel, Geschirre, Gemälde, Lampen, Betten (besonders die unglaublich dicken Daunen!), Teppiche, Vorhänge usw. usw. haben uns recht gegeben:

Wir waren in einem richtigen Schloss!

Mit Bedauern haben wir auch nach drei Monaten Suchen festgestellt - in Deutschland kann Sie keiner toppen!

Das Schloss Krönnevitz ist das Nonplusultra und wir müssten schon sehr weit reisen, um -in nur annähernder Weise wie im Schloss- unseren Urlaubstraum leben zu können.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viele glückliche Gäste in Ihrem wunderschönen Hause und verbleiben bis zum nächsten mal

mit herzlichen Grüßen

Wolfgang und Gabriele Thea D.


10.7.2010

Liebe Frau Eujen,

unser Aufenthalt in Krönnevitz ist zwar schon wieder etliche Tage her, ich wollte Ihnen aber unbedingt noch unsere Begeisterung ausdrücken:
Ruhe und Ästhetik pur. Es war eine perfekte Zeit!

Nochmals herzlichen Dank, dass Sie dieses Schatzkästlein zur Verfügung stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dagmar M.
 


 

25.10.09

Liebe Frau Eujen.
 
Wir möchten uns sehr bedanken, dass Sie uns die Pforten zu Ihrem wunderbaren Schloss Krönnevitz geöffnet haben.
Wir hatten eine schöne Zeit, haben Boule und Crocket gespielt und über 1 Woche mit den Kindern allabendlich im Esszimmer eine Doppelkopfrunde etabliert.
Haben viel gesehen, waren aber alle gerne wieder zurück im Schloss.
Viele liebe Grüße Susanne Krebs-Pos.

 


 

January 30, 2009 6:50 PM
 

Sehr geehrte Frau Eujen,
 
zwar leider nur eine Nacht und nur auf der geschäftlichen Durchreise, dafür aber umso imposanter im Eindruck dürfen wir den Aufenthalt in Ihrem Schloss resümieren.
Vom "Schlossherrn" Herrn Schönherr zuvorkommendst eingewiesen und betreut, fanden wir ein wunderschönes Kleinod vor, das in diesem Fall unsere Erwartungen nach dem wirklich gelungenen Online-Auftritt des Schlosses noch bei weitem übertraf. Wir konnten sicher nur ansatzweise erahnen, welche Energieleistung und wie viel Herzblut Sie in die Renovierung eines solchen Objekts investiert haben. Bei einer innenarchitektonisch sehr gelungenen Abstimmung und der überall sichtbaren Liebe fürs kleinste Detail blieben bei uns keine Wünsche offen.
Fazit: Wer hier noch den Fernseher anschaltet, begeht eine ernste Sünde :-)
 
Wir danken Ihnen für die spontane Bereitschaft zu einer Übernachtung in diesem fantastischen Ambiente und bedauern wirklich nur Eines: Die viel zu geringe Zeit, die wir im Schloss verbringen konnten. Aber das lässt sich ja in etwas günstigerer Jahreszeit hoffentlich nachholen ...
 
Mit freundlichen Grüssen
 
Dr. Claudius Böck
Jeanette Irrling
Alte Strandstr. 47
17454 Ostseebad Zinnowitz

 


 

Sehr geehrte Frau Eujen,

 

Gratulation!

 

Ich freue mich sehr, dass Ihr Appartement in der VANITY FAIR Liste der besten Hotels Deutschland 2008 als Gewinner vertreten ist....

und ich finde wirklich zu Recht.

 

Meine herzlichsten Glückwünsche

Stefanie G.

(Mezzosopranistin)

 

 


 

September 18, 2008 11:58 AM

 

Sehr geehrte Frau Eujen,

 

meine beiden Geschwister und ich haben eine wunderbare Woche in Ihrem Schloss verbracht. Ich habe schon in mehreren Schlössern in Mecklenburg-Vorpommern gewohnt, aber Krönnevitz war die Krönung. Aus dem Internet und vom Prospekt hatte ich eine leise Ahnung, was uns erwartet, aber für meinen Bruder sollte es eine Überraschung sein. Er war überwältigt. 

 

Am beeindruckendsten war für uns das Album mit den Fotos und Beschreibungen der Bautätigkeiten. Es war eine Schande, was man in DDR-Zeiten den Schlössern und Gutshäusern angetan hat. Vor dem Hintergrund, was sie und Ihre Bauleute geleistet haben, konnten wir alles doppelt genießen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ingrid S., HH-Blankenese

 

PS: Schon als wir bei unserer Anreise das Erdgeschoss betraten, war mit klar, dass mein großer Hund mit seinen starken Krallen für diese Wohnung nicht geeignet war. Ich habe es nicht bereut, dass ich nicht seinetwegen auf diesen Urlaub verzichtet habe. 

 


Köln, den 23.10.07

Liebe Frau Eujen,

etwas persönlicher als per E-Mail möchten mein Mann und ich Sie wissen lassen. dass wir wundervolle Tage auf Schloss Krönnevitz verbracht haben (und in der Umgebung, die ja nun reichlich zu sehen bot, von Kühlungsborn bis Greifswald)

Unsere Anerkennung für den immensen Aufwand bei der Herrichtung des Gebäudes, das ja wirklich bedauernswert aussah. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und kein einziges unserer mitgenommenen Bücher angerührt, weil wir plötzlich die von Ihrer Bibliothek angebotene "Deutsche Geschichte" viel interessanter fanden.

Wir würden uns freuen, noch einmal wiederkommen zu dürfen und verbleiben mit ganz herzlichen Grüßen Thomas und Petra L.


 

12.9.07

Liebe Frau Eujen.

Ich hatte tatsächlich einen "traumhaften Urlaub" und danke Ihnen für wahrhaft halkyonische Tage, die ich auf Krönnevitz verleben konnte. Auch meine Gäste waren hellauf begeistert und so haben wir uns erlaubt, am letzten Abend auf Ihr Wohl, Frau Eujen, die Sie uns dieses feudale Wohnerlebnis ermöglicht hatten, anzustoßen.

Ich wünsche Ihnen und auch Ihrem Mann nun eine ebenso schöne Zeit auf Ihrem Schloss.

Herzliche Grüße M. A.

 


"Sylvia H.

Sent: Monday, September 03, 2007 11:38 AM

Subject: Krönnevitz

 

Sehr geehrte Frau Eujen,

nach einem wunderbaren Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern wollte ich es

nicht versäumen, Ihnen für ein ganz besonderes Wochenende zu danken. Wir

haben uns in Schloss Krönnevitz nicht nur außerordentlich wohl gefühlt,

sondern auch Ihre große Restaurierungsleistung jeden Augenblick zu

schätzen gewusst.

Wenn auch Sie uns als Gäste gut in Erinnerung behalten, bin ich sicher,

dass es mit Krönnevitz ein Wiedersehen geben wird.

Mit den besten Grüßen aus Berlin,

Sylvia H.

 


 

3.9.07

Sehr geehrte Frau Eujen,

wir haben im Schloss Krönnevitz ein wunderschönes Wochenende verbracht und uns sehr wohl gefühlt. Ich denke, es war nicht das letzte Mal. Wir können uns auch durchaus vorstellen, einmal einen längeren Urlaub dort zu verbringen.

Ein großes Lob für Sie, die Sie das Anwesen so liebevoll und geschmackvoll hergerichtet haben. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Liebe Grüße aus Berlin C. Ko.

 

 


15.8.07

Sehr geehrte Frau Eujen, anbei die Schlüssel zu Ihrem wunderschönen Schloss. Es hat uns dort außerordentlich gut gefallen. Sie haben mit viel Umsicht, Geschmack, Sorgfalt und Liebe zum Details alle Räume angenehm hell und behaglich gestaltet. Der weite Blick von der Terrasse über die Rasenfläche, eingerahmt von mächtigen Bäumen mit Fenster zum Sonnenuntergang bleibt lange in Erinnerung. Wir wünschen Ihnen viel Glück mit dieser einmalig schönen Immobilie. Ihre Angelika H.

 

 


 

Sehr geehrte Frau Eujen!!

 

Nun wird es aber Zeit, dass ich mich für die zauberhafte Zeit in Ihrem Haus bedanke!! Es war der absolute Höhepunkt der Überraschungen zu meinem runden Geburtstag!! Um mit Oscar Wilde zu sprechen "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich mag von allem nur das Beste!" Ihre Schloss-Ferienwohnung lässt keine Wünsche offen!!! In dem stilvollen Ambiente haben wir uns mehr als wohlgefühlt!!

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich, dass Sie uns diese herrlichen Räumlichkeiten geöffnet haben!! Ihre Liebe zum Detail spürt man in jedem Raum!! Ich entdeckte fast stündlich immer wieder etwas Neues und Schönes!!

Die so natürlichen Seidenblumengestecke unterstreichen die persönliche Note. Ganz entzückend sind auch Ihre privaten Fotos von  - ich nehme an von den Enkelkindern!! Ich und wir fühlten uns von der ersten Sekunde an sehr wohl in Ihrem Schloß Krönnevitz, das wir bestimmt nicht zum letzten Mal besucht haben - wenn Sie es denn weiterhin an uns vermieten würden.

 

Ich bedanke mich sehr, sehr herzlich und wünsche Ihnen und Ihrem Mann, mit dem unser Bekannter ja schon ein längeres Telefonat führte, einen goldenen Herbst und eine gute Zeit. 

 

Mit herzlichen Grüßen, Ihre Ursula B.

 

PS. Leider habe ich die Sendung im NDR verpasst, weil ich erst heute wieder am PC sitze, schade. Aber herzlichen Dank, dass Sie mich unterrichtet haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben é

     

 Diese Seiten sind für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten optimiert. Andere Auflösungen führen u. U. zu einer veränderten Darstellung bestimmter Inhalte.